28. April 2012 - Endurance Light in Gossau ZH

Auch Romina und Ishani sollen einmal Distanzluft schnuppern. Deshalb haben Sie sich für das Endurange Light in Gossau ZH

angemeldet. Für Ishani war es ihr erstes Turnier, zu dem Sie mit dem Anhänger gefahren wird, schon noch etwas aufgeregt.

Macht aber nichts, da Sie Romina zu jederzeit im Griff hat.

Bei der Voruntersuchung gab es viel zu sehen, Ishanis Muskeln waren gespannt aber alle Werte waren sehr gut.

Dann gings los Ishani und Romina starteten in Begleitung von Jeanne und Abaja, die das EVG1 ritten. Während des ganzen Rittes

lief Ishani gut vorwärts und ging auch bei „gefährlichen“ Stellen gut vorne weg.

Ins Ziel kamen Sie mit einem Lachen im Gesicht. Nun etwas kühlen, etwas Schritt gehen, etwas fressen und dann in die

Schlusskontrolle. Hier war Ishani nun fast aufgeregter als in der Voruntersuchung. Leider wieherte Sie dreimal während die Tierärztin

den Puls nahm und so hatte Sie leider einen Puls von 59. Beim Vortraben zeigte Ishani dann aber deutlich das 25km bestimmt

noch nicht Ihre Grenze sind.

Wir hatten alle große Freude als Romina von der Tierärztin ein sehr nettes und grosses Lob erhielt für den super Zustand ihres Pferdes.

Bestimmt sind das nicht die letzten News von Romina und Ishani im Distanzsport 

Kontakt

Spitzboden 163

3472 Wynigen

MAIL: jeanne@tibsis.ch

TEL: 079 227 50 26