14. April 2012 - Saisonstart in Frauenfeld, EVG4 über 80km

Wir haben uns entschieden gleich zu Beginn der Saison einen EVG4 80km zu melden. So machen wir uns am Freitag dem 27.April auf den Weg nach Frauenfeld.

Wir richten alles ein und machen danach noch einen Besuch bei Sara, Gion und Machib. Danke an dieser Stelle für das super Essen.

 

Am Samstagmorgen geht’s dann los. Jeanne startet gut auf die erste Schlaufe, Partiba scheint sehr fit zu sein. Jeanne entscheidet

sich aber bald, das Tempo etwas zurück zu nehmen da die vorderen Reiter ziemlich schnell unterwegs sind. 

Erstes Vet. alles i.O., so geht es nach der Pause ab auf die zweite Schlaufe. Der Ritt entwickelt sich so, dass sich auch auf dieser

Runde kein anderes Paar findet welches die beiden begleiten könnten. Trotzdem läuft Partiba sehr gut weiter.

Zweites Vet. immer noch alles gut. In der Pause frisst Partiba ohne Ende und wir sind damit beschäftig Decken, die uns der Wind

nimmt, wieder einzusammeln. Sehr motiviert geht es weiter auf die dritte und letzte Schlaufe. Währen dieser Schlaufe merkt man

aber dann Partiba an, dass es sehr anstrengend ist einen solchen Ritt alleine zu laufen. Sie beginnt überall nach Gefahren zu

suchen, welche Sie kurz mal anschauen könnte. Aber die beiden sind ein Team und kommen mit einem Lachen und gespitzten Ohren ins Ziel.

Bei der Nachuntersuchung habe ichmir fast in die Hose gemacht (Danke Jenny, das Du mich beruhigt hast).

Aber dann kam die Gratulation von der Tierärztin und

jupiiii wir haben es geschafft. 

Wir lagen uns alle in den Armen und haben uns sehr gefreut über das bestehen der letzten nationalen „Quali“. 

 

Bericht: Tabea

Kontakt

Spitzboden 163

3472 Wynigen

MAIL: jeanne@tibsis.ch

TEL: 079 227 50 26